Grüne Dreierspitze bestätigt

Die Roßdörfer Grünen haben am 11.4.2018 ihre Parteiführung neu gewählt. Hierbei wurden alle drei Vorsitzenden einstimmig bestätigt. Gudrun Bohl, Frieder Kaufmann und Eberhard Kutsmichel freuten sich über die klare Zustimmung zu ihrer Arbeit.

Die Arbeit der Grünen in Roßdorf und Gundernhausen war dann auch Schwerpunkt der Mitgliederversammlung. Die Grünen haben es geschafft, seit knapp zwei Jahren jede Woche mindestens eine Veröffentlichung im Roßdörfer Anzeiger und im Internet zu haben, die nicht nur sagt „Wir waren auch da“, sondern Themen aufgreift. Das werden wir fortsetzen. Die Rückmeldung aus der Öffentlichkeit dazu freut uns: „Unideologisch, differenziert, interessant“ melden uns Menschen zurück, sogar die, die gar nicht Grün sind. Wir bedanken uns auch für die Unterstützung der Wählerinnen und Wähler in Roßdorf und Gundernhausen, die wissen, dass wir ihre Anliegen ernst nehmen, prüfen und aufgreifen.

Der bei der Mitgliederversammlung anwesende Grüne Direktkandidat zur Landtagswahl in unserem Wahlkreis, Phil Krämer umriss welche Themen für ihn besonders wichtig sind, und dass er Bürgersprechstunden anbieten möchte, um vor Ort präsent zu sein.

Die meisten Anträge und Anfragen im Roßdörfer Parlament kommen von den Grünen.

Wer sich über die stets aktuelle Grüne Homepage (www.gruene-rossdorf.de) meldet, bekommt in der Regel innerhalb von 48 Stunden eine Rückmeldung. Dabei antwortet immer der, der am besten auf die oft sehr speziellen Fragen eingehen kann. Daran arbeiten wir ständig.

Eines der zentralsten Themen ist dabei die Ökologie, die vom eigenen Kleinstgarten bis zur „industriellen“ Landwirtschaft reicht.

Was ökologisch in Roßdorf stattfindet, und was die Menschen dabei tun können, wollen wir gemeinsam mit unserer Landtagsabgeordneten Martina Feldmayer am Freitag den 07.09.2018 von 17 bis 19 Uhr bei einem gut vorbereiteten Rundgang durch Roßdorfs Umfeld erkunden. Es gibt hier ganz viel Aktivitäten, ganz viel Beteiligte, ganz viel Gelder und ganz viel Möglichkeiten, aber natürlich auch ganz viel Bürokratie.

Die Grünen regieren in Hessen mit, und wollen das mit eigenem Profil auch weiter tun. Deshalb ist diese Veranstaltung natürlich auch Teil des Wahlkampfs für die Landtagswahl 2018. Aber wer uns kennt, weiß, dass es uns hier immer um Inhalte geht. Wir laden die Akteure und Interessierten dazu sein, sich diesen Nachmittag frei zu halten und mit uns zu erkunden, was geht und wo es klemmt, und vielleicht auch einen Anstoß zu geben damit sich was konkret bewegt.

Da Politik auch Spaß machen muss, wurde auch das Grüne Sommerfest am 26.8.18 geplant, dass wieder im Alten Bahnhof in Roßdorf stattfinden wird. Das Karussell ist schon bestellt, die Musik auch, Redner wird es natürlich auch geben, aber – wie bei uns üblich – in kleinem Rahmen.

Bei der Mitgliederversammlung der Grünen wurden natürlich noch weitere Themen mit Ausblick bis 2019 diskutiert, aber für den heutigen Bericht reicht diese Zusammenfassung.

Für die Grünen: Frieder Kaufmann

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.